sportverletzung-zwangspause

Erfolgreicher Neueinstieg nach Sportverletzung

Durch Umfragen wird es immer wieder belegt, dass Hobbysportler um Verletzungen im Zuge ihres Trainings kaum herumkommen. Die Gründe für diese können sich überaus vielfältig gestalten, ob falsche Bewegungen, kleine Missgeschicke oder chronische Überlastungen. Doch unabhängig von der jeweiligen Ursache, bedeutet eine Sportverletzung stets das gleiche, nämlich, dass eine Sportpause eingelegt werden muss.

Besonders Läufer wissen häufig aus eigener Erfahrung, dass es in der Situation gar nicht so einfach ist, vernünftige und gesundheitsbewusste Entscheidungen zu treffen, schließlich wird das regelmäßige Training schmerzlich vermisst.

Dennoch geht eine große Bedeutung davon aus, es nicht zu überstürzen, wieder in das Training einzusteigen – das Risiko ist dann nämlich groß, dass die nächste unfreiwillige Sportpause nicht lange auf sich warten lässt. Idealerweise wird bei einer Sportverletzung die kompetente Beratung eines Fachmannes in Anspruch genommen, wie etwa durch die

Physiotherapie in Frankfurt. Qualifizierte Physiotherapeuten sind in der Lage, fachmännisch einzuschätzen, ab wann das Training nach einer Verletzung wieder aufgenommen werden sollte.

Welche Tipps dann bei dem Wiedereinstieg in den geliebten Sport berücksichtigt werden sollten, um nach der Verletzungspause mit neuer Kraft durchzustarten, zeigt der folgende Beitrag.

Sportverletzung

Geduldig abwarten

Ein zu früher Wiedereinstieg in das Training ist unbedingt zu vermeiden. Schließlich stellen Sportverletzungen in vielen Fällen auch eine Warnung des Körpers dar. Daher sollte die Heilung erst vollständig abgeschlossen sein, bevor eine Steigerung der Belastung erfolgt.

Dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um das Training wieder aufzunehmen, kann im Übrigen nicht unbedingt nur an der Beschwerde- und Schmerzfreiheit festgemacht werden. Oft ist es auch mit leichten Beschwerden durchaus sinnvoll, ein leichtes Aufbautraining durchzuführen. Dagegen gibt es jedoch auch Situationen, in denen ein weiteres Schonen die richtige Lösung darstellt.

Aufbau planvoll und langsam betreiben

Nachdem die Verletzung vollständig ausgeheilt ist und der Arzt grünes Licht dafür gegeben hat, wieder mit dem Training zu beginnen, sollte dennoch nicht direkt eine Überlastung in Kauf genommen werden. Abhängig davon, wie schwer die Verletzung war und wie lange diese angedauert hat, sollte das Training daher mit einer wesentlich geringeren Intensität wiederaufgenommen werden.

So wird geschwächten Sehnen und Bändern, der Muskulatur und dem Herz-Kreislauf-System die nötige Zeit gegeben, um sich langsam wieder zu stärken. Besonders empfehlenswert ist es, dabei einem Trainingsplan zu folgen, durch welchen die Belastungen nur schrittweise gesteigert werden. Außerdem ist unbedingt ausreichend Zeit für die Regeneration einzuplanen, bevor die nächste Trainingseinheit absolviert wird.

Natürlich bedeutet dies, dass viel Geduld nötig ist, jedoch ist es keinesfalls ratsam, das verpasste Training nachholen oder direkt an das vorherige Trainingsniveau anknüpfen zu wollen. Besser ist es, langfristig zu denken und die Gesundheit nicht zu riskieren.

sportverletzung-physio

Formulieren von neuen Zielen

Viele Hobbysportler müssen nach einer Verletzung außerdem ihre mittel- und kurzfristigen Ziele neu definieren. Generell ist es zwar durchaus empfehlenswert, konkrete Ziele zu definieren, damit die Motivation über längere Zeit aufrechterhalten werden kann, allerdings sollten die Ziele nach einem längeren Aussetzen aufgrund einer Verletzung unbedingt überarbeitet werden, um keine Überforderung oder unnötige Frustration zu riskieren.

Es sollte eine möglichst realistische Einschätzung erfolgen, ob ein vertretbarer Aufwand ausreicht, um die definierten Ziele noch zu erreichen – ansonsten ist ein Überdenken dieser nötig.

Check Also

yoga

Entspannung durch Yoga

Im heutigen Alltag ist Stress für viele leider zu einem ständigen Begleiter geworden. Zahlreiche Menschen …

wandern-gesundheit

Wandern- 30 Minuten am Tag reichen aus ! So einfach verbessern Sie Ihre Gesundheit

Wandern ist eine großartige Möglichkeit, die allgemeine Gesundheit zu verbessern oder zu erhalten. Schon 30 …

Rollschuhfahren

Darum ist Rollschuhfahren so gesund

Es gibt viele Sportarten, die als Wundermittel bei allerhand Erkrankungen gelten. Allerdings sind diese nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert