pflegedienst

Im Alter in der gewohnten Umgebung leben: Das sind die Vorteile

Viele Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter hegen den großen Wunsch, so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können. Dieser Wunsch ist natürlich berechtigt – und durchaus auch umsetzbar.

Werden bereits frühzeitig die entsprechenden Maßnahmen und Vorbereitungen ergriffen, etwa in Form eines altersgerechten Umbaus oder der Organisation von entsprechenden Betreuungen, ist es sogar mit einem Pflegebedarf möglich, in den heimischen vier Wänden lange Zeit leben zu bleiben.

Vielfältige Unterstützungs- und Betreuungsangebote

Die Pflege und Betreuung kann jedoch in vielen Fällen nicht vollständig durch Freunde oder Angehörige übernommen werden. Um diese vor einer zu großen Belastung zu schützen, ist es in der Regel sinnvoller, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Besonders für Senioren, die gewisse körperliche Einschränkungen aufweisen, ist es beispielsweise unmöglich, den täglichen Einkauf selbständig zu erledigen. Zu den sehr einfachen und niedrigschwelligen Dienstleistungen zählt dann etwa eine praktische Einkaufshilfe.

Ist auch das selbstständige Kochen für Personen mit Pflegebedarf nicht mehr möglich, können die täglichen Mahlzeiten auch geliefert werden. Für viele Senioren stellt das klassische „Essen auf Rädern“ solch eine wertvolle Bereicherung dar und eine große Entlastung für ihre Angehörigen.

Für ein glückliches Leben spielen jedoch nicht nur die Ernährung, sondern auch die sozialen Kontakte eine wichtige Rolle. Regelmäßige Treffen mit Freunden und Verwandten gestalten sich allerdings besonders schwierig, wenn diese weiter weg wohnen. Eine Lösung gibt es allerdings auch dafür, nämlich in Form eines ambulanten Besuchsdienstes oder einer Alltagsbegleitung.

pflege daheim

 

Pflegedienstleistungen in den heimischen vier Wänden

Übersteigt der Bedarf an Unterstützung jedoch die normale Alltagshilfe, machen es ambulante Pflegedienste, beispielsweise die 24 Stunden Pflege in Bad Tölz, möglich, dennoch im Alter zuhause wohnen zu bleiben.

Entweder kommt die jeweilige Fachkraft regelmäßig in die Wohnung der Pflegebedürftigen oder sie wohnt dort gleich gemeinsam mit ihnen. Ihre Zuständigkeiten umfassen dann beispielsweise das Verabreichen von Medikamenten oder die Verrichtung pflegerischer und anderweitiger alltäglicher Aufgaben.

Die sogenannte 24-Stunden-Pflege stellt eine dauerhafte Betreuung der pflegebedürftigen Person sicher. Die Pflegekraft lebt mit der zu pflegenden Person gemeinsam im Haushalt. Damit geht der große Vorteil einher, dass sie in einem Notfall umgehend zur Verfügung steht.

Die teilstationäre Pflege stellt eine weitere Alternative dazu dar. Diese wird auch als Nacht- oder Tagespflege bezeichnet. Die pflegebedürftige Person verbringt bei einem solchen Konzept den halben oder den ganzen Tag – beziehungsweise die Nacht – in einer stationären Einrichtung.

Die Vorteile des Wohnens zuhause

Natürlich stellt es grundsätzlich keine einfache Entscheidung dar, ob der Umzug in eine betreute Einrichtung vollzogen oder weiterhin in den eigenen vier Wänden gelebt wird. Es lassen sich jedoch einige Vorteile ausmachen, die mit dem Wohnen zuhause einhergehen.

alt gluecklich

In der gewohnten Umgebung kennt sich die betroffene Person so beispielsweise äußerst gut aus. Es ist ihr möglich, sich in dieser frei zu bewegen. Daneben ist es nicht nötig, das bereits etablierte soziale Netzwerk vor Ort hinter sich zu lassen. Die Unabhängigkeit und Selbstständigkeit im Alltag lässt sich oft zu weiten Teilen aufrechterhalten.

Nicht zu vernachlässigen ist außerdem, dass das eigene Zuhause immer einen wichtigen Ort der Erinnerung darstellt. Dieser spendet Geborgenheit und Ruhe für die Senioren. Es entfällt zudem die Suche nach einer geeigneten Pflegeeinrichtung – diese gestaltet sich heutzutage schließlich als nicht zu unterschätzende Herausforderung.

Check Also

persoenliche-assistenz-behinderung

Persönliche Assistenz im Alltag: Das Leben von benachteiligten Menschen erleichtern

Wer aufgrund seines Alters, einer chronischen Erkrankung oder einer körperlichen oder psychischen Behinderung eingeschränkt ist, …

leichter-rollstuhl

Warum es Vorteile hat, ein besonders leichtes Rollstuhl-Modell zu nutzen

Rollstühle sind eine wichtige Mobilitätshilfe für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. In den letzten Jahren haben …

cbd-tropfen

CBD für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit im Alltag

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft sehnen sich viele Menschen nach Ruhe und Ausgeglichenheit im Alltag. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert