Krankheiten und Probleme

Was muss man über Antikörpertests und COVID-19 wissen?

Antikoerpertest-covid-19

Der menschliche Körper produziert Antikörper, wenn er eine Infektion bekämpft. Dieser Prozess hilft ihm, eine Immunität gegen diese spezifische Infektion aufzubauen. Ein Beispiel für ein Virus, das Infektionen verursacht, ist das neue Coronavirus, das COVID-19 entwickelt. Mit Hilfe von Antikörpertests lässt sich feststellen, ob sich eine Person mit dem neuen …

Mehr lesen

So macht sich eine vergrößerte Milz bemerkbar

milz-beschwerden

Die Milz ist ein normalerweise faustgroßes Organ im Körper, welches selten Probleme bereitet. Deshalb ist das Organ und seine Funktionsweise im Wesentlichen eher unbekannt.Bei einer vergrößerten Milz, die häufig aufgrund von Erkrankungen oder Infekten entsteht, und selbst keine Krankheit darstellt, muss allerdings eingegriffen werden. Welche Aufgabe hat das Organ Milz …

Mehr lesen

Geruchs- und Geschmacksstörungen

plötzliche Geruchsstörung

Der Geschmacks- und Geruchssinn liegt beim Menschen nah beieinander und arbeitet auch zusammen. Und neben den weiteren Sinnen, wie das Hören, Sehen und Fühlen stellt einem der Geruchs- und Geschmackssinn wichtige Informationen zu unserer Umwelt bereit. Geruchs- und Geschmacksstörungen sind alleine deshalb nicht einfach nur lästig Denn der Geruchs-, und …

Mehr lesen

Fatigue – Das Chronische Müdigkeitssyndrom

chronisches Fatigue Syndrom

Eine kleine Aufklärung über chronische Fatigue, die myalgische Enzephalomyelitis, denn hier ist man alles andere als nur Müde! Spätestens seit dem Wissen um Long Covid hat mittlerweile jeder schon den Begriff „Fatigue“ oder „chronische Erschöpfung“ in Verbindung als eine der möglichen Long-Covid Komplikationen nach einer Sars-CoV2-Infektion gehört- Doch dass es …

Mehr lesen

Long-Covid

Long Covid

Was bisher bekannt ist Corona oder fachlich ausgedrückt Sars-CoV2 hat uns hier in Deutschland seit Anfang 2020 fest im Griff. Wo zu Beginn der Pandemie eine große Ratlosigkeit über das Virus herrschte und man damals noch von einer Art Grippe bzw. Lungenerkrankung ausging, gehen Forscher heute davon aus, dass es …

Mehr lesen

Was wird unter iatrogenen Erkrankungen verstanden?

iatrogene-Krankheit

Unter iatrogenen Krankheiten oder Wunden werden unerwünschte gesundheitliche Beeinträchtigungen verstanden, die auf eine medizinische Behandlung zurückgehen. Verursacht werden sie zumeist durch die Gabe von Medikamenten oder Fehler im Rahmen von Untersuchungen. Was bedeutet Iatrogen? Der Begriff iatrogen stammt aus dem Griechischen. In deutscher Übersetzung bedeutet er so viel wie „durch …

Mehr lesen

Hypochondrie – Gesundheitsangst oder Angst vor Erkrankungen

Hypochondrie

Rund ein Prozent der Deutschen leidet unter einer Form von Hypochondrie. Betroffene haben eine übertrieben gesteigerte Angst, eine schwere Krankheit zu bekommen. Umgangssprachlich werden manchmal auch Menschen, die wegen jeder Kleinigkeit sofort zum Arzt gehen, als Hypochonder bezeichnet. Was versteht man unter Hypochondrie? Das Wort Hypochondrie stammt aus dem Altgriechischen …

Mehr lesen