sling-trainer

Während der Sling-Trainer vor einigen Jahren noch ausschließlich von Profis im Bereich Functional Fitness verwendet wurde, hat das Trainingsmittel, welches auch Schlingentrainer genannt wird, mittlerweile auch den Einzug in den Breitensport gefunden. Aber wie kann man mit einem Sling-Trainer überhaupt trainieren und welche Vorteile bringt das Training mit diesem mit sich? All diese Fragen werden im Folgenden geklärt.

Was macht man überhaupt beim Training mit einem Sling-Trainer?

Die Verwendung beziehungsweise das Prinzip eines Schlingentrainers ist einfach erklärt. Ein robustes Seil, meist mit zwei Enden, wird irgendwo sicher befestigt. Im Anschluss kann man sich an den Griffenden festhalten und zahlreiche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht durchführen.

Was bringt das Training?

sling-training

Das Training mit einem Schlingentrainer ist ziemlich effektiv, da stets viele Muskeln beansprucht werden. Schließlich kann man bei keiner Übung sitzen. Darüber hinaus verbessert man auch die Koordination und die intermuskuläre Koordination, also das Zusammenspiel mehrerer Muskeln.
Diese verbesserte intermuskuläre Koordination sorgt dafür, dass man auch im Alltag mehr Kraft und Stabilität aufbringen kann, was in vielen verschiedenen Bereichen Vorteile mit sich bringt. Noch dazu kann man die eigene Figur verbessern, da man durch das Training Muskeln aufbaut und außerdem Kalorien verbrennt.

Sling-Trainer als Ausgleich zum bewegungsarmen Alltag

Nicht selten verbringt man einen Großteil des Tages sitzend im Büro, was nicht gerade förderlich ist. Beim Training mit dem Schlingentrainer sitzt man im Vergleich zu anderen Trainingsprogrammen nie, wodurch das Training einen perfekten Ausgleich darstellt. Es kann sich also durchaus lohnen, einen solchen Sling-Trainer zu kaufen, nicht zuletzt, weil man ihn ganz einfach in den eigenen vier Wänden verwenden kann, wodurch man sich die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio spart.

Selbstverständlich kommt es auch immer auf die eigenen Ziele an. Ein Sling-Trainer ist nicht optimal, wenn man intensives Bodybuilding betreiben möchte. Zur Verbesserung der Fitness oder als ergänzendes Training eignet sich der Schlingentrainer allerdings perfekt.

Welche weiteren Vorteile gibt es?

Zunächst ist einer der größten Vorteile, dass man den Sling-Trainer nahezu überall verwenden kann, solange man die Seile irgendwo sicher befestigen kann. Dadurch kann man deutlich mehr Bewegung in den Alltag bringen – zum Beispiel auch dann, wenn man in einem Hotel übernachtet, in dem es kein Fitnessstudio gibt.

Vorteile Sling Trainer



Darüber hinaus ist das Training mit einem Sling-Trainer äußerst effizient und effektiv, wodurch es beispielsweise ausreicht, 20 Minuten zu trainieren. Aus diesem Grund lässt sich das Training noch viel besser in den Alltag integrieren, da es nicht besonders viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Intensität lässt sich dabei ganz einfach über den Abstand steuern und man muss nicht erst Gewichtsscheiben hinzufügen wie es zum Beispiel bei einer Hantel der Fall ist.

Fazit

Durch einen Sling-Trainer kann man das Training äußerst vielseitig gestalten. Der Vorteil ist, dass es nicht sonderlich viel Zeit in Anspruch nimmt und man mit einem solchen Trainer nahezu überall trainieren kann. Darüber hinaus ist das Training effektiv und durch die Verbesserung der intermuskulären Koordination profitiert man auch im Alltag – zum Beispiel insofern, dass man sich besser bewegen kann und insgesamt mehr Kraft aufbringen kann. Nicht umsonst spricht man hier auch vom funktionellen Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.